Insel von Robinson Crusoe

Diese Insel ist die legändere Robinson Crusoe Insel, eine Insel von Dreien, die zusammen die Inselgruppe Juan-Fernández-Inseln bilden. Die Inselgruppe liegt im Pazifik, ca. 670km westlich der Küste von Chile und wurde von dem Seefahrer Juan Fernández, am 22. November 1574 entdeckt. Robinson Crusoe ist eine Romangeschichte von Daniel Defoe, der die Geschichte eines Seemannes erzählt, der mehrere Jahre auf einer Insel als Schiffbrüchiger verbringt. Daniel Defoe liess sich dabei von dem Abenteuerer Alexander Selkirk leiten, der dort 4 Jahre ausgesetzt wurde und seine Geschichte in einer Zeitung drucken liess. Der Insel wird auch viel Reichtum nachgesagt, da dort immer wieder Seeleute, insbesondere Piraten, Ihre Beute versteckten.

User suchten auch nach:

robinson crusoe insel - robinson insel - robinson crusoe insel karte - Insel von Robinson crusoe - bilder robinson crusoe - insel robinson crusoe - robinson cruso insel - Bilder von Robinson Crusoe - robinson crusoes insel -

Öresundbrücke eine Tunnelbrücke

Die Öresundbrücke ist eine Brücke und Tunnel zugleich, eine Tunnelbrücke, und verbindet Dänemark mit Schweden. Die Hochbrücke ist die zur Zeit längste Schrägseilbrücke der Welt, sowohl für Straßen- als auch für Schienenverkehr. Die künstliche Insel „Peberholm“, auf der der Tunnel herauskommt, ist ca. 4 km lang und wurde hauptsächlich aus aufgeschüttetem Baggergut vom Boden des Øresund aufgeschüttet. Insgesamt 1,6 Millionen m³ Gestein und 7,5 Millionen m³ Sand und sonstiges Baggergut waren dafür erforderlich. Der westliche Teil der Øresundverbindung besteht aus einem ca. 4 km langen Tunnel zwischen der künstlichen Insel und der Halbinsel bei Kastrup. Der Tunnel ist zur Zeit der längste unterseeische Senkkastentunnel für Strassen- und Schienenverkehr der Welt.

User suchten auch nach:

öresundbrücke bilder - öresundbrücke - öresundbrücke tunnel - bilder öresundbrücke - fotos öresundbrücke - Öresundbrücke Bilder - öresundbrücke fotos -

Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef (deutsch: Großes Barriere-Riff) liegt nordöstlich von Australien an der Ostküste des Bundesstaates Queensland im Südpazifik und erstreckt sich von der Torres-Straße vor Papua-Neuguinea bis zur Lady-Elliot-Insel, welches ca. 75 Kilometer nordöstlich von Bundaberg liegt. Es ist inzwischen auf eine Länge von gut 2.300 Kilometern angewachsen. Das Great Barrier Reef wurde am 11. Juni 1770 auf einer Reise von James Cook entdeckt, welcher auf dem Riff auf Grund lief, das Great Barrier Reef wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, es zählt auch zu den sieben Weltwunder der Natur.