Rennstrecke Interlagos in Brasilien

„Interlagos“ befindet sich ungefähr ca. 10 Kilometer außerhalb von São Paulo und ist eine Motorsportrennstrecke in Brasilien. Die Strecke zeichnet sich durch viele Unebenheiten im Straßenbelag aus, desweiter herrscht an dem Rennkurs ein hohe Luftfeuchtigkeit und die Rennen gehen gegen den Uhrzeigersinn, darum ist sie für die Rennfahrer ein extrem belastende Strecke. Interlagos ist auch eine Rennstrecke für die Formel1. Am 25.09.2005, zwei Rennen vor Saisonende, wurde Fernando Alonso (Spanien) mit Renault auf dieser Strecke zum jüngsten Weltmeister in der Formel1 Geschichte. Fernando Alonso erreichte bei dem Rennen den dritten Platz, hinter Juan Pablo Montoya und seinem WM-Verfolger Kimi Räikkönen. Ihm reichte der dritte Platz um uneinholbar in der WM-Wertung zu sein, und somit als erster Spanier die Formel1 WM zu gewinnen.

User suchten auch nach:

INTERLAGOS brasilien - Interlagos Rennstrecke - rennstrecke sao paulo -